top of page
SYSBACK Solutions LinkedIn Banners222.png

Agiles Enterprise Service Management: Ein Wegbereiter für effiziente IT-Abteilungen

In der Welt des Enterprise Service Managements (ESM) hat die Integration agiler Methoden einen signifikanten Wendepunkt dargestellt, insbesondere für IT-Abteilungen großer Unternehmen. Der Fokus auf Agilität ermöglicht es diesen Abteilungen, sich schnell an Veränderungen anzupassen, die Effizienz zu steigern und die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Ein herausragender Befürworter und Experte auf diesem Gebiet ist Jonas Bernard, Geschäftsführender Gesellschafter der yim GmbH & Co. KG, dessen umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse einen wertvollen Beitrag zum Verständnis und zur Anwendung agiler Praktiken im ESM liefern. 



Jonas Bernards Reise in die IT-Welt begann bereits im Alter von 14 Jahren und führte ihn durch verschiedene Stationen – von der Unterstützung im familiären Unternehmen über eine Ausbildung zum Informatikkaufmann bis hin zu einem Informatikstudium. Seine Karriere bei der yim GmbH & Co. KG startete im 2nd Level Support, wo er bald in die Softwareentwicklung und später in Führungspositionen aufstieg. Seine umfassenden Erfahrungen in allen Bereichen des Unternehmens ermöglichen ihm ein tiefes Verständnis für die Herausforderungen und Erfolge seiner Kollegen. 


Die Notwendigkeit, ITIL-Prozesse in agile Strukturen zu integrieren, um den Anforderungen moderner IT-Umgebungen gerecht zu werden, wird immer deutlicher. Dies erfordert ein tiefgreifendes Verständnis sowohl für agile Methoden wie Scrum und Kanban als auch für die IT Infrastructure Library (ITIL). Durch die Kombination dieser Ansätze können IT-Abteilungen ihre Projekte effizienter steuern, die Zusammenarbeit verbessern und letztendlich einen höheren Wert für das Unternehmen und seine Kunden schaffen. 


Die Verbindung von agilem Projektmanagement mit ITIL-getriebenen Projekten bietet eine neue Perspektive auf das Enterprise Service Management. Diese Herangehensweise demonstriert, wie durch die Anpassung von Prozessen und die Implementierung agiler Praktiken IT-Abteilungen in Enterprise Unternehmen nicht nur reaktionsfähiger und anpassungsfähiger werden, sondern auch einen erheblichen Beitrag zur Steigerung der Gesamteffizienz und Kundenzufriedenheit leisten können. 


In einer sich ständig wandelnden IT-Landschaft sind die Einsichten und Erfahrungen von Experten wie Jonas Bernard unerlässlich, um den Übergang zu agileren und effizienteren Arbeitsweisen zu navigieren. Die richtige Balance und Integration von bewährten ITIL-Praktiken und agilen Methoden können zu einer leistungsstarken Synergie führen, die das Enterprise Service Management revolutioniert. 


Kommentare


bottom of page